2019 BM WA 720

Viermal Gold und Vereinsrekord bei der Bezirksmeisterschaft

Wieder einmal sehr erfolgreich waren unsere Recurve-Schützen an der Bezirksmeisterschaft in Poppenhausen am Sonntag, 26.05.

Mit acht Teilnehmern, verteilt auf sieben Klassen, erreichten in der Seniorenklasse Robert Eibeck mit 590 Ringen den ersten Platz gefolgt von Rudi Schnell mit 579 Ringen auf dem zweiten Rang. Den 17.Rang belegte Michael Eckhardt in der Masterklasse mit 505 Ringen.

Bei den Junioren siegte Marius Boos souverän mit 589 Ringen. In der Jugendklasse weiblich gewann Clara Fecher mit 541 Ringen und damit fast 200 Ringen Vorsprung auf die Zweitplatzierte. Den zweiten Rang in der Jugendklasse erreichte Julian Hicke mit 518 Ringen. Ann-Kathrin Hicke verbessert ihren erst vor drei Wochen aufgestellten Vereinsrekord noch einmal um 6 Ringe. Sie sicherte sich mit 571 Ringen den ersten Rang in der Schülerklasse B weiblich mit riesigem Abstand zu ihren Konkurrentinnen.

Für die jüngsten Schützen in der Schülerklasse C war der Wettkampf auf 36 Pfeile begrenzt mit anschließendem Wissensquiz über Bogenmaterial und Regeln im Bogensport sowie einem Geschicklichkeitsparcour. Julian Vaca Straub erhielt wie alle seiner Mitstreiter in dieser Klasse eine Teilnehmerurkunde.

Glückwunsch an alle Schützen für ihre sportliche Leistung.
Für die Bayerischen Meisterschaften am letzten Wochenende im Juni haben sich Robert, Rudi, Marius, Clara und Ann-Kathrin sicher qualifiziert.
Weiterhin viel Erfolg und „Alle ins Gold“.

Ergebnisse

20190527 064658

Die Gruppe der Schüler C mit Betreuern. Julian Vaca Straub im blauen Trikot (2. v.r.)

20190527 181146

Ann-Kathrin Hicke, Bezirksmeisterin der Klasse Schüler B weiblich