2019 LM 3D BSVH

Goldmedaille für Markus Zellmann bei Landesmeisterschaft 3D in Elters

Am Pfingstwochenende fand in Elters (in der hessischen Rhön) die Landesmeisterschaft 3D vom Bogensportverband Hessen (BSVH) statt. Einziger Kleinostheimer Starter war Markus Zellmann in der Klasse Recurve Ü45. Das Turnier wurde über 2 Tage ausgetragen. Am Samstag fand eine 3-Pfeil-Runde und am Sonntag eine 1-Pfeil-Hunterrunde statt. Die Entfernungen waren zwischen 10 und 50 Metern komplett unbekannt und mussten geschätzt werden. Das Wetter war am Samstag sehr windig und leicht unterkühlt. Sonntags kam im Laufe des Vormittags die Sonne heraus und die allbekannte Zwiebeltechnik wurde bei der Kleidung angewandt.

Doch jetzt zum Schießen: Es galt an beiden Tagen jeweils 28 Ziele in verschiedenen Größen und Positionen zu treffen. Der 3D Parcours von Elters war bestens hergerichtet und bot den Schützen zwei anspruchsvolle und sehr abwechslungsreiche Tage. Für Markus Zellmann war es das erste 3D Turnier in diesem Jahr, doch davon war nichts zu spüren. Bis auf wenige Ausnahmen wurden die jeweiligen Entfernungen gut eingeschätzt. Mit insgesamt 671 Ringen siegte er souverän in seiner Klasse und gewann die Goldmedaille. Das gibt Hoffnung für die Deutsche Meisterschaft, die am 10. + 11. August in Hohegeiß (Harz) stattfindet.

Ergebnisse