Herkulesturnier in Kassel am 21. Januar 2018

Am 21. Januar 2018 fand in Kassel das Herkulesturnier, der vierte Teil des Hessenchampionats, statt. Es wurde auf die hallenübliche Entfernung von 18 Metern geschossen. Bei winterlichen Verkehrsverhältnissen begaben sich Rudi Schnell und Markus Zellmann auf die weite Reise in die ca. 200 km entfernte nordhessische Metropole. Dort angekommen erwartete die beiden viel Schnee aber jedoch auch eine sehr schöne, große und hell beleuchtete Halle. Somit beste Bedingungen für gutes Schießen…

Rudi Schnell hatte besonders am Anfang etwas Schwierigkeiten. Diese waren nach einigen Passen weitestgehend behoben und schwuppdiwupp gewann er bei den Senioren und baute seine Siegesserie weiter aus. Mit soliden 266 und 270 Ringen kam dabei auch ein ordentliches Ergebnis heraus.

Markus Zellmann hatte bei den Herren schon härtere Konkurrenz. Zur Halbzeit lag er mit 277 Ringen deutlich hinter dem Führenden zurück. Auch eine Aufholjagd und deutliche Steigerung mit nachfolgenden 286 Ringen konnte daran nichts Signifikantes ändern. Somit musste er sich mit dem Silberrang zufriedengeben.

Damit fiel er auch auf den 2. Rang mit 3 Ringen Rückstand in der Gesamtwertung des Hessenchampionats zurück. Rudi hat dabei keine Chance mehr auf den Sieg in seiner Klasse, da ihm bereits 2 Turnierwertungen fehlen. Somit blicken wir gespannt auf das fünfte und letzte Turnier des Championats, welches am 18. März auf die Entfernung von 30 Metern ausgetragen wird und in Kaufungen stattfindet.

Ergebnisse

2018 Kassel Herkulesturnier 1

2018 Kassel Herkulesturnier 2