2018 DM WA Halle

Deutsche Meisterschaft WA Halle in Solingen vom 2. bis 4. März 2018

 Als einziger Vertreter des SV Tell Kleinostheim startete Marius Boos am Samstagmorgen in seiner Klasse Jugend Recurve.  Leider hatte die Erkältungswelle auch Marius erwischt und er konnte nicht, wie gewohnt, seine volle Leistung abrufen. Im sehr starken Teilnehmerfeld mit 51 Schützen hat Marius mit, noch sehr beachtlichen 528 Ringen, den 34. Platz belegt.

Aber nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf. Gute Besserung und wir freuen auf die Saison im Freien.

Ergebnisse

 

20180303 DM Halle 1

20180303 DM Halle 2

 

2018 LM WA Halle

Bayerische Meisterschaft WA Halle in Hochbrück
vom 3. bis 4. Februar 2018

Am Samstag, 03.02.18 und Sonntag, 04.02.18 fand in Hochbrück bei München in der Olympiaschießanlage die Bayerische Meisterschaft Halle der Bogenschützen statt. In verschiedenen Bogenklassen starteten über 500 Schützen und Schützinnen in ihren jeweiligen Altersklassen. Für den SV Tell waren drei Starter/innen angetreten.

Am Samstag gingen in der Jugendklasse männlich Marius Boos sowie in der Jugendklasse weiblich Clara Fecher an den Start. Für Clara war dieser Wettkampf ihr Zielwettkampf der Hallensaison. Eine gute Platzierung mit persönlicher Saisonbestleistung sollte es werden. Mit 249 im ersten Durchgang und einer Steigerung auf 261 Ringen im zweiten war das vorrangige Ziel erreicht (510 Ringe). Mit einer guten Platzierung auf dem 9. Rang bei starker Konkurrenz im bayerischen Landesverband verpasste sie die Qualifikationsnorm der Deutschen Meisterschaft nur um 3 Ringe.

Für Marius Saisonziel (Bestergebnis auf der DM im März) war dieser Wettkampf die Generalprobe. Mit einem verhaltenen Beginn, an dem „das Gefühl“ für den perfekten Schuss noch fehlte standen zur Halbzeit 258 Ringe und Platz 11 auf dem Konto. Mit genauer Analyse und motivierenden Gesprächen mit seinem Trainer Michael Neumann kam im zweiten Durchgang die Wende. Hervorragende 286 Ringe von 300 möglichen und damit das mit Abstand beste Halbzeitergebnis aller Teilnehmer der Jugendklasse Recurve (30 Pfeile = 30 x Gold = 16 x 10er und 14 x 9er) brachten im Endergebnis 544 Ringe und den 5. Platz. Die Qualifikationsnorm der DM wurde leicht geknackt.

Am Sonntag startete unsere Juniorin Anna Schmittner in ihrer mit starken Gegnerinnen besetzten Klasse. Die mit der lockeren Einstellung in die Hallensaison gestartete Schützin; „Schauen wir mal was da so kommt“ hatte schon an den vergangenen Ligawettkämpfen gezeigt, dass es gut läuft. Mit 261 im ersten, 256 im zweiten Durchgang und insgesamt 517 Ringen verpasste sie leider die Qualifikation zur DM um 8 Ringe. Trotzdem war Anna gut gelaunt und zufrieden mit dem Saisonverlauf. Mit dem 4. Tabellenplatz auf einer Landesmeisterschaft hatte sie einen guten Abschluss der Wettkampfsaison.

Gratulation an unsere Youngster und für Marius weiterhin „ALLE INS GOLD“ an der DM am 03. März 2018 in Solingen.

Ergebnisse

 

LM Halle 1

LM Halle 2

LM Halle 3

LM Halle DSB 1

LM Halle DSB 2

2018 BM WA Halle

Bezirksmeisterschaft WA Halle in Grafenrheinfeld vom 2. bis 3. Dezember 2017

Mit sieben Schützen und Schützinnen startete der SV „Tell“ Kleinostheim am ersten Advents-wochenende bei der Bezirksmeisterschaft Halle in Grafenrheinfeld.

 Am Samstagmorgen waren Rudi Schnell und Robert Eibeck in der Seniorenklasse sowie Michael Eckhardt in der Masterklasse am Start. Alle drei kamen nicht so richtig in ihren Wettkampf und blieben unter ihren gewohnten Leistungen. Trotzdem belegte Rudi noch den dritten Platz gefolgt von Robert auf dem vierten Platz.

Deutlich besser lief es bei unseren Teenagern in der Nachmittagsgruppe. Anna Schmittner, in ihrem 1. Jahr in der Juniorinnenklasse, konnte mit konstant guten Schüssen einen sehr guten zweiten Platz erreichen. Sie musste sich nur einer Schützin des Jugendnationalkaders geschlagen geben.

Clara Fecher siegte in der Jugendklasse weiblich mit deutlichem Abstand zu ihren Konkurrentinnen und überzeugte mit einer starken Leistung. Marius Boos überraschte mit einem überragenden Ergebnis in der Jugendklasse. 51 seiner 60 geschossenen Pfeile landeten im Gold (9,32 Ringe/Pfeil). Mit Tagesbestergebnis über ALLE KLASSEN an diesem Tag distanzierte er sich vom Zweitplatzierten mit 48 Ringen.

Alle drei konnten nach 30 Pfeilen und der Pause ihr Ergebnis steigern. Das zeigt, welch gute Kondition und Konzentration aber auch Ehrgeiz und Freude vorhanden ist. Die Qualifikationslimits für die Bayerische Meisterschaft im Februar in München übertrafen alle drei deutlich. Herzlichen Glückwunsch!

Am Sonntag war dann auch unser einziger Langbogenschütze Lukas Schmitt in seiner Klasse am Start. Als Jugendlicher, aus der Schülerklasse aufgerückt zu den „Alten Hasen“, hatte er einen schweren Stand. Er erreichte den 16. Platz von 20 Startern.

Ergebnisse

 

20171202 BM Halle

2017 GM WA 720

Gaumeisterschaft WA 720 in Kleinostheim am 29. April 2017

Am letzten Wochenende im April fand auf unserem Bogenplatz die Gaumeisterschaft WA 720 statt. 24 Schützen aus dem Gau Main-Spessart und 23 Schützen aus dem Gau Mittelmain kämpften um die Gaumeistertitel in verschiedenen Klassen sowie um die Teilnahme an der Bezirksmeisterschaft am 28. Mai 2017 in Poppenhausen.

Alle sechs Kleinostheimer Schützen landeten auf dem Treppchen.

Gaumeister wurden:
Marius Boos – Jugendklasse Recurve
Anna Schmittner – Jugendklasse weiblich Recurve
Rudi Schnell – Seniorenklasse Recurve
Lukas Schmitt – Langbogen

Den zweiten Platz errang:
Robert Eibeck – Seniorenklasse Recurve

Den dritten Platz erreichte:
Clara Fecher – Jugendklasse weiblich Recurve

Herzlichen Glückwunsch und auch bei der Bezirksmeisterschaft „Alle ins Gold“.

Ergebnisse